Medical Office für MVZ

Medizinische Versorgungszentren bieten eine fachübergreifende ambulante Versorgung aus einer Hand und in einem Haus an. Auf diese Weise, dass für Ärzte verschiedener Fachgruppen die Möglichkeit besteht, mit anderen Kollegen eng zusammenzuarbeiten, soll eine breit gefächerte und sektorenübergreifende Versorgung für den Patienten angeboten werden.

MEDICAL OFFICE übernimmt hierbei die gesamte Dokumentation und Verwaltung der diffizilen Zugriffsberechtigungen. Bei einem Zusammenspiel vieler Fachgruppen, Angestellten und einer übergreifenden Verwaltung muss eine Praxissoftware in der Lage sein, durch bestimmte Berechtigungen Teile des Programms für den Einzelnen auszublenden bzw. Funktionalitäten zu blockieren. Gruppenberechtigungen sorgen dafür, dass die Parametrierung überschaubar bleibt. Auch die Steuerung der benötigten Funktionen für die einzelne Fachgruppe kann hinterlegt werden. 

Die Verwaltung des MVZ möchte auf einen Blick die Auskunft über erbrachte Leistungen ihrer Ärzte erhalten. MEDICAL OFFICE bietet zu diesem Zweck eine umfangreiche Statistikfunktion an, die durch das Erstellen eigener Vorlagen wiederkehrende Abfragen erleichtert. Über ein strukturiertes Regelwerk können so vom Anwender auch komplizierte Abfragen erstellt und aussagekräftige Statistiken ausgewertet werden.

Mehr Informationen zu Medical Office für MVZ erhalten sie auf der Homepage von Indamed GmbH.